Besucherzahlen Online, ein Service welcher häufig von Badegästen genutzt wird

Dank der Personenzähllösungen können Badegäste in Lund, Schweden, die Besucherzahlen online checken, bevor sie die Freibadanlagen der Stadt besuchen. Die Statistik zeigt mit rund 60.000 einmaligen Seitenaufrufen, verteilt auf fünf Freibäder, ein großes Interesse an dem Service.


- Ich bin sehr zufrieden mit IMAS, das uns im Sommer von Anfang bis Ende schnell und persönlich betreut hat, sagt Christer

Im Frühjahr kontaktierte die Gemeinde Lund IMAS und fragte, ob es eine Lösung gebe, bei der man in Echtzeit sehen könne, wie viele Personen sich in den Freibädern aufhalten. Die Stadt wollte sicherstellen, dass sie die aktuelle Personenbegrenzung von 500 Personen nicht überschreitet. IMAS hielt hierfür eine Lösung parat und im Mai wurden in den fünf Freibädern in Lund Personenzählsysteme installiert.


- Wir haben positive Rückmeldungen von den Badegästen erhalten, welche diesen Service sehr schätzten. Auch unsere Mitarbeiter haben dadurch jederzeit die Möglichkeit, die genaue Anzahl der Besucher im Auge zu behalten, damit wir die Grenzen nicht überschreiten. Wir haben im Sommer ein komplettes Personenzählsystem von IMAS gemietet, welches sehr flexibel und kurzfristig Einsatzbereit war, sagt Christer Sörliden, verantwortlich für die Schwimmanlagen in der Gemeinde Lund.


Die Personenzählung hat einen großen Kundennutzen geschaffen

Im Juli wurde das Besucherlimit in Schweden aufgehoben, aber die Gemeinde Lund entschied sich, die Zahl der Besucher weiter im Auge zu halten.


- Wir wollten den ganzen Sommer weitermachen und unseren Badegästen diesen Service anbieten, wir glauben, dass er einen großen Kundennutzen hat. Wir konnten auch die Anzahl der Gesamtbesuche messen und die Zahlen mit unserem Kassensystem abgleichen.


- Was ich an dieser Art von Tool auch so gut finde, ist, dass Sie ganz einfach Statistiken darüber erstellen können, wann Besucher während des Tages kommen und gehen, was aus Personalsicht sehr nützlich ist und weitere Ressourcen effektiver nutzbar macht.


Statistiken zur Personenzählung wurden an die Stadtverwaltung weitergegeben

Über das IMAS-Webportal Xperio hat Christer verschiedenen Managern und Entscheidungsträgern in der Gemeinde Besucherstatistiken zur Verfügung gestellt. Die fünf Bäder hatten von Juni bis August etwas mehr als 150.000 Besucher.


- Ich habe Eingangsanalysen herausgesucht und an meinen Chef geschickt, welcher diese an unsere Gemeindeorganisation weitergeleitet hat.

Bevor die Beschränkungen wegfielen, mussten die Eingänge wegen zu vieler Besucher häufiger geschlossen werden.


„Sehr zufrieden mit der Personenzählung“

Die Personenzählsysteme wurden nun demontiert und an IMAS zurückgeschickt.


- Ich bin sehr zufrieden mit IMAS, das uns im Sommer von Anfang bis Ende schnell und persönlich betreut hat, fasst Christer zusammen.


Personenzählsysteme wurden in Källbybadet, Dalbybadet, Sandbybadet, Genarpsbadet und Veberödsbadet verwendet. Källbybadet führt die Liste sowohl bei den physischen Besuchen als auch bei der Anzahl der Seitenaufrufe online an.


Über IMAS


Wir helfen und unterstützen Einkaufszentren, Einzelhandelsgeschäfte, Smart Cities, Flughäfen und öffentliche Einrichtungen dabei, wertvolle Informationen über Besucher und Kunden zu sammeln und zu verstehen. Unsere Dienstleistungen haben weder eine Fixe Vertragslaufzeit noch Startgebühren. Kontaktiere uns noch heute.