Der Lifestyle-Store Grandpa macht den Schritt mit Personenzählsystemen


Ein Geschäft im Zentrum von Stockholm, das mit Personenzählern ausgestattet ist.

Der Skandinavische Lifestyle-Store “Grandpa” ist eine der etabliertesten Mini-Store-Ketten Schwedens, mit Fokus auf Mode und Einrichtungsgegenstände. Um den nächsten Schritt in der Entwicklung zu gehen, investiert die Kette nun in ein Personenzählsystem von IMAS. - Wir wollen das gute Gefühl mit Personenzählsystemen für unsere physischen Geschäfte untermauern, sagt CEO Jonas Skommevik.


Seit April ist Jonas CEO der Ladenkette mit Filialen in Stockholm, Malmö und Göteborg. Er sagt, dass es für diese Art von kleineren Lifestyle-Läden ziemlich ungewöhnlich ist, dass physische Personenzählsysteme vorhanden sind.


- In unserem Segment vertraue ich eher auf mein Bauchgefühl und überspringe die Statistik, würde ich sagen. Für einen Online-Shop ist es natürlich ein Standard, Besucherdaten zu kennen, und das sollte natürlich auch für Stores der Fall sein. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir etwas bewegen und auch in unseren Stores Besucherdaten sammeln, sagt Jonas.


Informationen von Personenzählsystemen helfen, Struktur zu schaffen

“Grandpa” hat derzeit vier Stores und einen E-Commerce-Shop. Jonas, der selbst eine Vergangenheit in der Online-Welt hat, sagt, dass die Kette viele Dinge gut macht, über welche sie in Zukunft mehr Kontrolle haben wollen.


- Für uns sind Kreativität und gutes Gefühl wichtig, aber wir wollen dies mit aktuellen Daten und Fakten untermauern können. Wenn wir diese kombinieren denke ich, dass wir unseren Job noch besser machen, und kreativer werden können. Mit Hilfe von Struktur und Daten wollen wir noch mehr Freiheit schaffen, sagt Jonas.


Vor der Entscheidung für IMAS hat “Grandpa” den Markt nach Lösungen für die Personenzählung abgesucht, welche ihren Bedürfnissen entsprechen sollten. IMAS 'Flexibilität und Praxis in der Zusammenarbeit mit Kunden unterschiedlichster Größen waren hierbei mit die wichtigsten Parameter.


- Wir sind nicht so groß, aber es war einfach für uns loszulegen, und unsere Besucher zu zählen.


Verbinden Sie die Informationen von Personenzählern mit dem Kassensystem

- Als wir uns die Besucherdaten für den Monat August (den ersten vollständig gemessenen Monat) ansahen, war dies eine sehr aufschlussreiche Erfahrung. Wir haben gerade erst mit unserer Arbeit begonnen, aber mit Hilfe von Besucherdaten konnten wir bereits wertvolle Analysen und Schlussfolgerungen ziehen.


Verbinden Sie die Informationen von Personenzählern mit dem POS-System

Im Herbst wird "Grandpa” die Informationen von den Personenzählsystemen mit seinem Kassensystem verbinden, um die wichtigsten KPIs einfach zu verfolgen und zu bearbeiten. Hierzu gehören neben den Besucherzahlen auch die Conversion-Rate und die Warenkorbgröße.


Über IMAS


Wir helfen und unterstützen Einkaufszentren, Einzelhandelsgeschäfte, Smart Cities, Flughäfen und öffentliche Einrichtungen dabei, wertvolle Informationen über Besucher und Kunden zu sammeln und zu verstehen. Unsere Dienstleistungen haben weder eine Fixe Vertragslaufzeit noch Startgebühren. Kontaktiere uns noch heute.