top of page

Die Stadt Aalborg arbeitet mit der IMAS Group für datengesteuerte Stadtverbesserung zusammen

Die Stadt Aalborg in Dänemark hat sich mit Hilfe der IMAS Group Denmark zum Ziel gesetzt, ihr Stadtbild mit datengesteuerten Erkenntnissen zu verbessern, was einen bedeutenden Schritt in Richtung einer fundierten Stadtentwicklung darstellt. Jes Asmussen, Manager der Stadt Aalborg, erläutert die Bedeutung von Daten für die Anziehung von Marken, das Verständnis des Verbraucherverhaltens und die Gestaltung einer reaktionsfähigen Stadtlandschaft.

– Bei Aalborg City möchten wir die Bewegungsmuster in unserer Innenstadt besser verstehen, um genaue Erkenntnisse über die Anzahl der Besucher unserer Stadt zu gewinnen. Um neue Marken und Ladenkonzepte in die Innenstadt zu locken, sind Daten unverzichtbar. Die erste Frage bei der Beauftragung potenzieller Kooperationspartner lautet: Können Sie uns Daten zum Kundenstrom auf den Straßen zur Verfügung stellen, sagt Jes Asmussen, City Manager der Stadt Aalborg.


Wenn Sie über einen Umzug nach Aalborg nachdenken, sind einige Daten eine Voraussetzung, insbesondere wenn Sie in Kopenhagen oder Stockholm wohnen, fügt Asmussen hinzu.


Daten über Bewegungsmuster in der Innenstadt sind von großer Bedeutung

– Wir erleben derzeit erhebliche Veränderungen im Verbraucherverhalten, weshalb wir ein tieferes Verständnis suchen, um Themen wie Ladenöffnungszeiten, Auswirkungen von Veranstaltungen, Pop-up-Shops, Umgestaltungen, Dekorationen und mehr auf der Grundlage konkreter Erkenntnisse zu diskutieren.


– Darüber hinaus wünschen wir uns Erkenntnisse darüber, wie sich Straßenarbeiten, Parkgebühren und städtische Veränderungen auf die Stadtnutzung auswirken, fährt Jes Asmussen fort. Nach einer Marktanalyse für potenzielle Lösungen erwies sich IMAS als die erste Wahl.


Positive Kommunikation mit IMAS von Anfang an

– Schon bei unserer ersten Interaktion mit IMAS haben sich ein produktiver Dialog und ein gegenseitiges Verständnis unserer Ziele und Wünsche etabliert. Der gesamte Prozess wurde professionell durchgeführt und die Umsetzung verlief reibungslos.


– Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit der erheblichen Unterstützung der Stadt Aalborg nun mit der Datenerfassung im Stadtzentrum beginnen können: Wie navigieren Kunden durch die Einkaufsstraßen? Wie lange bleiben sie auf der Straße? Wie ist die demografische Verteilung zwischen Frauen, Männern und Kindern? schließt Jes Asmussen.


Besucherdaten mit WLAN und Personenzählsensoren

Das Projekt umfasst den Einsatz von 18 strategisch positionierten WLAN-fähigen Zugangspunkten sowie 8 hochmodernen Personenzählsensoren, die mit demografischen Merkmalen wie Alters- und Geschlechtsidentifikation ausgestattet sind. Diese Initiative ist die bislang umfassendste Personenzähllösung der IMAS Group für dänische Städte. Das IMAS-System wird bereits von Middelfart Trade und dem Ringkøbing Fjord Trade Council verwendet. Wenn der Herbst näher rückt, gehen wir davon aus, dass wir weitere dänische Stadtzentren, die der IMAS-Gruppe beitreten, herzlich willkommen heißen werden.


Gewinnen Sie Erkenntnisse mit kombinierten Besucherdatenlösungen


Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Kombination verschiedener Technologien


Über die IMAS-Gruppe

Die IMAS Group bietet innovative Lösungen für Besucherdaten und ermöglicht es Städten, Unternehmen und Organisationen, Abläufe zu optimieren, das Besuchererlebnis zu verbessern und das Wachstum voranzutreiben. Mit modernster Technologie und Fachwissen in der Datenanalyse ermöglicht die IMAS Group ihren Kunden, fundierte Entscheidungen auf der Grundlage von Einblicken in Besucherdaten zu treffen. Die IMAS Group verfügt über eine globale Präsenz mit Niederlassungen in Europa, Indien und Südostasien.


Über die Stadt Aalborg

Am 1. Juli 2022 hatte die Stadt Aalborg eine Einwohnerzahl von 221.082 und war damit die drittgrößte Stadt des Landes, hinter Kopenhagen und Aarhus (Wikipedia).


コメント


bottom of page