top of page

Warum die WiFi-Technologie bei der Erfassung von Besucherfrequenzen ein Wendepunkt ist

Aktualisiert: 15. März 2023

Als Geschäftsinhaber ist es entscheidend für den Erfolg, zu verstehen, wie Kunden mit Ihrem physischen Raum interagieren. Passantenzählungen und die Anzahl der Personen, die Ihr Geschäft betreten, können wertvolle Einblicke in das Kundenverhalten und die Vorlieben liefern. Herkömmliche Methoden zur Erfassung von Besucherfrequenzen, wie z. B. sensorbasierte Lösungen, können jedoch manchmal teuer sein, wenn Sie große Bereiche abdecken und die Bewegungen von Personen verfolgen möchten. Glücklicherweise macht es die neue WiFi-Technologie einfacher und kostengünstiger, Besucherfrequenzen zu sammeln und Trends zu erkennen.

Die neue WiFi-Technologie ermöglicht es Unternehmen, Besucherfrequenzen zu sammeln, indem anonyme Wi-Fi-Signale von Mobiltelefonen erfasst werden. Auf diese Weise können Unternehmen schnell Muster im Kunden- und Besucherverhalten erkennen, einschließlich der Anzahl der Besucher, der Konversionsrate, der Pfade und der Verweildauer. Darüber hinaus können die Kosten dieser Technologie im Vergleich zu einer vollständig sensorbasierten Lösung um bis zu 50 % niedriger sein, was sie zu einer zugänglicheren Option für Unternehmen jeder Größe macht.


Nutzen Sie Ihr vorhandenes WLAN-Netzwerk

Einer der größten Vorteile dieser neuen Technologie besteht darin, dass Unternehmen ihre bestehenden WLAN-Netzwerke nutzen können, um Besucherfrequenzen zu erfassen. Wenn Sie ein vorhandenes WLAN-Netzwerk von Aruba, Huawei, Cisco oder Ruckus installiert haben, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihr Netzwerk zum Sammeln von Daten verwenden können, ohne Installationen vornehmen zu müssen. Das bedeutet, dass Unternehmen sofort mit dem Sammeln wertvoller Erkenntnisse beginnen können und nur verfügbare Hardware verwenden.


Für Unternehmen ohne vorhandenes WLAN-Netzwerk ist das Hinzufügen von Zugangspunkten zur Abdeckung des Bereichs eine unkomplizierte Lösung, die im Vergleich zu einer vollständig sensorbasierten Lösung deutlich weniger Investitionen erfordert. Die Technologie basiert auf über 10 Jahren akademischer Forschung und unterstützt die DSGVO-Vorschriften.


Identifizieren Sie schnell Trends mit WiFi Besucherfrequenzdaten

Durch den Einsatz dieser neuen WLAN-Technologie zur Erfassung von Trittfrequenzdaten können Unternehmen schnell Trends erkennen und ein besseres Verständnis dafür gewinnen, wie Kunden mit ihrem physischen Raum und ihren Produkten interagieren. Diese Informationen können Unternehmen dabei helfen, ihr Ladenlayout, ihre Produktplatzierung und ihre Marketingbemühungen zu optimieren, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern und den Umsatz zu steigern. Darüber hinaus machen die Kosteneffizienz und die einfache Implementierung dieser Technologie sie zu einem wertvollen Werkzeug für Unternehmen, die ihre Betriebsabläufe verbessern möchten, ohne die Bank zu sprengen.


WLAN- Besucherfrequenzen sind für Unternehmen von entscheidender Bedeutung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die neue WiFi-Technologie zur Erfassung von Besucherfrequenzen für Unternehmen eine Wende darstellt. Durch die Erfassung anonymer Wi-Fi-Signale von Mobiltelefonen können Unternehmen schnell und kostengünstig Muster und Trends im Kundenverhalten erkennen. Diese Informationen können zur Optimierung des Ladenlayouts, der Produktplatzierung und der Marketingbemühungen verwendet werden, um letztendlich die Kundenzufriedenheit zu verbessern und den Umsatz zu steigern. Da die Technologie auf über 10 Jahren akademischer Forschung basiert, ist sie eine zuverlässige und validierte Lösung für Unternehmen jeder Größe.


Verpassen Sie nicht diese bahnbrechende Technologie. Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie die Erfassung von WLAN-Besucherfrequenzdaten Ihre geschäftlichen Erkenntnisse revolutionieren kann.


Hier können Sie mehr über die WLAN-Technologie lesen

Commentaires


bottom of page